Alter Fischmarkt 1, Münster
Tel. 0251 981625-20
mail@kanzlei-foecking.de
Weitere Kontaktdaten

Info
Zeitungen

24 -Stunden-Notfalltelefon bei Durchsuchungen und Verhaftungen: 0173 2153152

Presseberichte 2018

Der Anwalt ist zur Verschwiegenheit verpflichtet. Soweit die Presse über Verfahren berichtet, ist meine Tätigkeit für die Öffentlichkeit wahrnehmbar. Hier finden Sie eine Auswahl von Veröffentlichungen über Verfahren, in denen ich als Strafverteidiger verteidigt habe. Allerdings bin ich jederzeit bemüht - im Interesse meiner Mandanten - das Strafverfahren still und leise zu Ende zu bringen. Der Gang an die Öffentlichkeit ist nur selten vorteilhaft für den Mandanten, dies gilt insbesondere für das Steuerstrafverfahren.

08.01.2018

22-Jährige erwürgt und Feuer gelegt

Münster/Wadersloh - Eine 22-Jährige wird erwürgt, anschließend steht die Wohnung in Flammen. Die Polizei stellt kurz darauf den verdächtigen Ex-Partner der jungen Frau. Als dieser einen Revolver auf die Beamten richtet, fallen Schüsse. Beim Prozessauftakt schwieg der ehemalige Bundeswehrsoldat.

vollständiger Bericht in den Westfälischen Nachrichten am 08.01.2018
Strafverteidiger: Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Jürgen Föcking

Gegen Jugendkriminalität - Warnschussarrest ab 01.09.2012 möglich

24 -Stunden-Notfalltelefon bei Durchsuchungen und Verhaftungen:
0173 2153152

Jürgen Föcking, LL.M
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht
Magister Legum Steuerrecht